WAGGON 31:  die neue Veranstaltungs-Location
beim Riesenrad

Das Riesenrad im Wiener Prater ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Rad aus Stahl war im Jahr seiner Eröffnung 1897 mit seinen ursprünglich 30 Waggons eine neue Attraktion für den Vergnügungspark „Venedig in Wien“ in dem auf rund 8.000 m² Wasserfläche sogar Gondeln fuhren und die Besucher verschiedenste Darbietungen von Künstlern bestaunen konnten. Zudem gab es auch damals schon Wein- und Cognac-Verkostungen, vornehme Restaurants und Heurige im Prater. Bis heute wird das Riesenrad interessiert betrachtet, gerne fotografiert, und es dient immer wieder als Filmkulisse sowie als beliebtes Ausflugsziel im Zentrum der Stadt.

In Wien erzählt man gerne Gschichtln aus dem Prater und man spricht über Veranstaltungen auf dem Gelände und über die Attraktionen im Vergnügungspark. Eine interessante Veranstaltungs-Location, von der man in Zukunft nun sicherlich öfters hören wird, ist der WAGGON 31 direkt beim Riesenrad.  

Die moderne Lounge bietet dank ihrer geschickt geplanten Architektur nicht nur einen spektakulären Blick durch ein Glasdach auf das Riesenrad oder aus der durchgehenden Fensterfront auf den „Calafati“ am Riesenradplatz. Die Gäste erwartet in der Lounge im ersten Stock ein modernes Ambiente mit hinterleuchteten Reminiszenzen an die „gute alte Zeit“ um 1900 in Wien. Und das wichtigste: Hier lässt es sich professionell tagen und ganz vorzüglich feiern. Gastgeber ist dabei exklusiv die EVE - Events Venues Exhibitions GmbH